Dr. Jaglas

Choriner Straße 40 10435 Berlin, Deutschland

Innovative Kräuterelixiere

Die Apothekerfamilie Jagla ist Spezialist für Bitterstoffe. Seit Jahrzehnten stellt die Manufaktur alkoholische und nicht-alkoholische Kräuter-Elixiere auf ihrer Basis her. Eine mittelalterliche Kloster-Rezeptur dient bis heute als Grundlage für die innovativen Spirituosen.

    • Herber Hibiskus - San Aperitivo alkoholfrei
      Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei Dr. Jaglas

      22,95 

      500 ml (45,90  / 1 L)
      • Artischocken-Elixier 500ml
        Artischocken-Elixier 500ml Dr. Jaglas

        39,95 

        500 ml (79,90  / 1 L)
        • Golfers Ginseng-Elixier 500ml
          Golfers Ginseng-Elixier 500ml Dr. Jaglas

          42,95 

          500 ml (85,90  / 1 L)
          • Maca Ginseng-Elixier 500ml
            Maca Ginseng-Elixier 500ml Dr. Jaglas

            42,95 

            500 ml (85,90  / 1 L)
            • Glühweinkräuter-Elixier 500ml
              Glühweinkräuter-Elixier 500ml Dr. Jaglas

              39,95 

              500 ml (79,90  / 1 L)
              • Dry GIN-seng 500ml
                Dry GIN-seng 500ml Dr. Jaglas

                69,95 

                500 ml (139,90  / 1 L)
                • Dr. Jaglas "Best of" 3er-Set
                  Dr. Jaglas “Best of” 3er-Set Dr. Jaglas

                  99,90 

                  1500 ml
                  • San Limello – alkoholfrei - Bio zertifiziert
                  San Limello - alkoholfrei
                  San Limello – alkoholfrei Dr. Jaglas

                  22,95 

                  500 ml (45,90  / 1 L)

                Dr. Jaglas – Innovative Kräuterelixiere 

                Die Apothekerfamilie Dr. Jaglas widmet sich seit Jahrzehnten einer mittelalterlichen Kloster Rezeptur. Mit der Zeit weiterentwickelt dient sie der Apotheke heute noch als Basis für ihre innovativen Kräuterelixiere.

                Dr. Christina Jagla mit Artischocken in der Apotheke von Dr. Jaglas
                Dr. Christina Jagla

                Wir sind Bitter-Spezialisten und geschmacklich einzigartig.

                Traditionelle Kräuterkunde aus dem Kloster

                Aufgrund ihrer besonderen Wirkung pflanzten Klöster Bitterkäuter traditionell in ihren Gärten an. Magenbitter dienten schon damals als bekömmlicher Digestif nach reichhaltigen Mahlzeiten. Bereits der Urgroßvater Max Jagla verkaufte in seinem Kolonialwarenladen ein Klosterelixier als Hausspezialität. Die grundlegende Rezeptur eines Magenbitter ist in dem alten Deutschen Arzneibuch Pharmacopoea Germanica verankert. Bis zum heutigen Tag dient es neben alten Kompendien und überlieferter Kräuterkunde den Apothekern von Dr. Jaglas als Nachschlagewerk. Es stellt Wissen über die Kräuterkunde, zur Qualitätsprüfung und den Ablauf der Herstellung zur Verfügung. Kontinuierlich wird die Pharmacopoea Germanica aktualisiert.  

                Altes Apotheker Kompendium von Dr. Jaglas
                Alte Kompendien dienen bei Dr. Jaglas als Nachschlagewerk

                Auf ihrer Grundlage entwickelte die Marke Dr. Jaglas das Artischocken-, Ginseng, Maca- und Glühweinkräuterelixier. Auch der zuckerfreie Dry GIN(seng) und der alkoholfrei Hibiskus Aperitif beruhen auf dem traditionellen Apotheker-Nachschlagewerk.

                Dr. Jaglas Kräuterelixiere schmecken rein und tief 

                Die Bitter-Elixiere von dem Apothekenlabel Dr. Jaglas besitzen einzigartige Aromen und platzieren sich zwischen reinen Bittern und klassischen Kräuterlikören. Dabei verwendet die Apotheke nur Bitterkräuter von höchster Qualität. Die reinen Inhaltsstoffe und ätherischen Öle sorgen für ein lang anhaltendes Aroma der Kräuterspirituosen. Alle Produkte werden in der Familienapotheke entwickelt. Die Kräuterelixiere enthalten keine Zusatz-, Farb- oder Aromastoffe. Dr. Jaglas widmet sich gezielt Wurzeln, Rinden, Blättern und Früchten, die von Natur aus einen hohen Gehalt an Bitterstoffen besitzen. Die Reinheit der Kräuter entspricht den hohen Qualitätsanforderungen des Deutschen Arzneibuchs. Sie verleihen den Kräuterspirituosen einen charakteristischen Geschmack. 

                Kaltmazeration in Handarbeit

                Kräuter, Rinden, Wurzeln und Früchte mazeriet Dr. Jaglas schonend in Handarbeit. Dabei werden die Pflanzenstoffe direkt frisch vor der Mazeration zerstoßen. So fangen die Apotheker der Berliner Marker die Aromen optimal ein und vermeiden das Verflüchtigen ätherischer Öle. Jede Pflanzenart benötigt eine eigene Zubereitungsweise, da sie unterschiedlich starke Bitterstoffe besitzt. Je stärker die Zerkleinerung desto größer die Freisetzung der Bitterstoffe. Das Ansetzen in kleinen Gefäßen ermöglicht eine bessere Verbindung unter den Aromen.

                Langsame Reifung in kleinen Ansätzen

                In verschiedenen Ansätzen reifen die Geschmacksstoffe der unterschiedlichen Elixiere bis zu drei Monaten langsam heran. Zu keinem Zeitpunkt wird der Vorgang beschleunigt und erhitzt. Die Oberfläche der Mazerate bleibt groß, so dass sich die Aromen der Kräuter bestmöglich entfalten. Dabei ist der Alkohol ein entscheidender Geschmacksträger für ätherische Öle, pflanzliche Aromen und Bitterstoffe. Hochprozentiger Weingeist dient den Elixieren als Basis. Die Rezepturen sind in ihrem Aromenspiel perfekt ausbalanciert und kraftvoll. Nach dem lieblichen Start versprechen die Kräuterspirituosen einen langanhaltenden Abgang.

                Tinkturenpresse von Dr. Jaglas
                Tinkturenpresse von Dr. Jaglas

                Dr. Jaglas Kräuterelixier mit Artischocke und Ginseng

                Helmut W. Jagla entwickelte Ende der 60 Jahre ein Bitter-Elixier mit Artischockenblättern. Der Bitterstoff Cynarin ergänzte Kräuter, Wurzel und Rinden auf ideale Weise. Das Artischocken-Elixier kann man teelöffelweise nach dem Essen zu sich nehmen oder oder als Digestif genießen. Wenige Jahre später inspirierte ein Freund der Familie den Apotheker zu einer neuen Kreation. Aus der medizinisch bekannten Ginsengwurzel stellte er ein Käuterelixiert mit torfig-lieblichen Nuancen her. 

                Magenbitter für Long Drinks

                Der beliebte Magenbitter eignet sich hervorragend für Long Drinks. Sein Erfolg veranlasste die Apotheke zur Entwicklung eines zuckerfreien Ginseng Gin. Sein als Basis dienender Weizen- Alkohol ist 5 fach destilliert und besitzt einen Alkoholgehalt von 50 %. Somit gehört der Dry GIN-seng zu den Navy Gins. Die Dichte an Kräutern und Botanicals ist besonders hoch und der innovative Gin schmeckt auch pur einmalig weich. Das Maca-Elixier entstand zu einem späteren Zeitpunkt in Zusammenarbeit mit der Zeitung DIE ZEIT. Als moderner Ginseng verleiht die Wurzel aus Peru der Kräuterspirituose einen nussigen Geschmack.

                Optimaler Genuss durch Roulieren

                Für den optimalen Genuss empfiehlt Dr. Jaglas die Kräuterelixiere zu Roulieren. Wie bei einer Weinverkostung rollt man das Elixier durch den vorderen Mundbereich. So aktiviert man alle Geschmacksknospen und erhält das volle Geschmackserlebnis.

                Dr. Jaglas empfiehlt das Artischocken-, Ginseng- und Maca-Elixier als Digestif nach dem Essen. Pur schmeckt es ausgezeichnet in Kombination zu Käse. Mit Eiswürfeln, Tonic Water oder als Campari-Ersatz im Negroni sind die Elixiere ein innovativer Aperitif. GIN Ginseng schmeckt pur oder mit Dry Tonics hervorragend. Im Winter ist das Glüweinkräuter-Elixier von Dr. Jaglas eine abwechslungsreiche Gaumenfreude. In Reinform, als Aperitif mit Cremant oder Tonic und zum schokoladigen Dessert entfaltet sich der weihnachtliche Genuss auf hervorragende Weise.

                Gespräch mit Apothekerin Dr. Christina Jagla

                Christina Jaglas von Dr. Jaglas mit ihrem Vater in der Apotheke
                Die Kräuterkunde liegt bei Dr. Jaglas in der Familie

                Welche Geschichte steckt hinter Dr. Jaglas?

                Bereits seit Jahrzehnten entwickeln und produzieren wir in unserer Familienapotheke hochprozentige Kräuterspirituosen. Die Elixiere basieren auf einer mittelalterlichen Kloster- und Apothekenrezeptur. Durch die Gründung des Labels Dr. Jaglas in Berlin und das Rebranding war es möglich die Apotheker-Spezialitäten außerhalb der Apotheke an Gastronomie, Feinkostläden und Concept Stores zu verkaufen. Darauf folgten Weiterentwicklungen von Produkten wie ein zuckerfreier Ginseng Gin sowie ein alkoholfreier Hibiskus Aperitif.

                Was motiviert Sie bei der Arbeit?

                Charakter und Tradition, wie auch in unserem Dr. Jaglas Logo verankert, motivieren mich. Geschmacklich gibt es einfach nichts vergleichbares auf dem Markt. Viele der von uns verwendeten Kräuter wurden bisher eher in der Medizin als in Lebensmitteln eingesetzt wie z.B. Baldrian, Ginseng oder Zitwerwurzel.

                Worauf legen Sie besonderen Wert bei der Herstellung Ihrer Kräuterelixiere? 

                Transparenz, Reinheit, Art und Zubereitung der verwendeten Kräuter sind uns besonders wichtig. Unsere mazerierten Kräuter sind nach Deutscher Arzneibuch Qualität zertifiziert. Sie besitzen erstklassige Reinheit und einen hohen Gehalt an Aroma- und Inhaltsstoffen. 

                Kräuter, Wurzeln und Rinden sind nach dem Deutschen Arzneibuch zertifiziert

                Artischocke von Dr. Jaglas
                Artischocken bezieht Dr. Jaglas regional aus Schwebheim

                Was ist das Besondere an Ihren Rezepturen?

                Unser Gin enthält zum Beispiel keinen Zucker. Dabei verwenden wir 5 fach destillierten Weizen-Alkohol. Das ist besonders bei der Gin-Herstellung extrem selten. Bei unserem alkoholfreien Aperitif verzichten wir gezielt auf Azofarbstoffe. Wir arbeiten mit Apfel, Karotte, Öldistel und Süßkartoffel. Deshalb eignet sich der Aperitif bedenkenlos für Schwangere.

                Was zeichnet Dr. Jaglas Elixiere geschmacklich aus? 

                Wir sind Bitter-Spezialisten. Wir arbeiten mit Kräutern, Wurzeln und Rinden, die einen nachgewiesen hohen Gehalt an Bitterstoffen und ätherischen Ölen haben. Feine Nuancen erreichen einen bereits beim Öffnen der Flasche und enden in einem extrem langen Abgang. Wichtig ist wie bei einer Weinverkostung das langsame Roulieren im vorderen Mundbereich.

                Und was macht Ihre Kräuterspirituosen einzigartig?

                Die hohe Kräuternote, die Tiefe der unterschiedlichen Kräuternuancen von bitter bis hin zu sweet, der lange Abgang und die hohe Reinheit. Wir empfehlen unser gesamtes Sortiment mit Ausnahme des Hibiskus Aperitifs pur.

                Dr. Jaglas Herber Hibiskus trinkt man sogar in Taiwan

                Herber Hibiskus von Dr. Jaglas im Glas mit Blumendeko
                Herber Hibiskus von Dr. Jaglas ist alkoholfrei

                Welche Rolle spielt Regionalität für Sie?

                Wo wir können, verwenden wir regionale Kräuter. Unsere Artischocken kommen z.B. aus Schwebheim in Deutschland.

                Welche Pläne haben Sie für die Zukunft?

                Wir haben gerade erst einen alkoholfreien Hibiskus Aperitif gelauncht. Man trinkt ihn mit Tonic und Limette als alkoholfreie Aperol Spritz Variante. Das Elixier hat eingeschlagen wie eine Bombe und die Anfragen kommen bereits aus aller Herren Ländern. Z.B. gingen bereits erste Lieferungen nach Aserbaijan und Taiwan raus. Also, steht weltweiter Export insbesondere unseres alkoholfreien Aperitifs für 2021 auf der Agenda.

                Dr. Jaglas Golfers Ginseng Elixier eignet sich hervorragend für Long Drinks

                Golfers Ginseng Elixier von Dr. Jaglas als Long Drink mit Gurkenscheibe
                Ein Golffreund der Familie inspirierte zu dem Gin-Elixier

                Haben Sie ein Lieblingsprodukt?

                Das kommt ganz auf die Gelegenheit an. Im Sommer eignen sich z. B. vor dem Grillen unsere Elixiere hervorragend als Aperitif mit ein paar Eiswürfeln. Im Herbst und Winter passen sie perfekt als Digestif zu einem Gänseessen oder einer Käseplatte. Unser zuckerfreier Ginseng Gin ist ein absolutes Genießer Produkt. Wir empfehlen ihn als besonderen Drink zu besonderen Anlässen. Das Glühweinkräuter-Elixier ist natürlich für den Winter gedacht und schmeckt pur oder ein wenig erwärmt im heißen Kakao. Es passt auch hervorragend zu einem Dessert oder ins Rotkraut zur Gans. Unser alkoholfreier Hibiskus Aperitif geht immer zu jeder Tageszeit alleine oder in Gesellschaft.

                Und wie genießen Sie Dr. Jaglas am liebsten?

                Unser Maca Ginseng-Elixier genieße ich am liebsten zu Allgäuer Landkäse, Nussschokolade oder in einem Espresso. Der herbe Hibiskus passt ausgezeichnet zu mildem Ziegenkäse, Schokolade, Feigen oder Nüssen. 

                Wie sieht für Sie ein zufriedener Kunde aus? 

                Die Nähe zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Wir bekommen fast täglich sehr nette Rückmeldungen. Viele unserer Kunden begleiten uns seit der ersten Stunde und unser Stammkundenkreis wird immer größer. Das ist unglaublich toll, motiviert und bestärkt uns in dem, was wir tun.

                Aktuelle Artikel

                Beliebte Rezepte

                Die letzten Bewertungen

                • Andreas (Verifizierter Besitzer)

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Hier wurde definitiv nicht zu viel versprochen: überzeugt geschmacklich, zum Beispiel mit gutem Tonic, und ist nicht so schwach auf der Brust wie so manche alkoholfreie Gin-Alternative.

                • Eugenia (Verifizierter Besitzer)

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Schnelle Lieferung und toller Geschmack. Hat mich als alkoholfreier Aperitif überzeugt.

                • Wolfgang (Verifizierter Besitzer)

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Top, hat alles super geklappt.

                • B. Gundlach

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Ein sehr gutes Produkt, geschmacksintensiv und als Aperitiv eine gute Gästevorgabe

                • Fiete (Verifizierter Besitzer)

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Wir haben den Aperetiv in verschiedenen Varianten getestet und für genial empfunden!

                • Kathrin (Verifizierter Besitzer)

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Perfekt für alkoholfreie Cocktails zu jeder Jahreszeit.

                • Joachim (Verifizierter Besitzer)

                  Maca Ginseng-Elixier 500ml

                  Der Kräuterlikör ist gut ausbalanciert und nicht zu süß

                • Christina (Verifizierter Besitzer)

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Perfekt für alkoholfreie Cocktais! Vor allem mit Tonic Wasser.

                • Angelika Koerbler

                  Artischocken-Elixier 500ml

                  perfekt! Wirkung und Geschmack einfach sehr gut! Zutaten original verarbeitet.

                • Zuern-Schmid Christine

                  Herber Hibiskus – San Aperitivo alkoholfrei

                  Super leckerer alkoholfreier Cocktail.
                  Bei Freunden kennengelernt und begeistert.

                Produkte von Dr. Jaglas kaufen

                Bei uns im Online-Shop kannst du Produkte von Dr. Jaglas online bestellen.
                Wir versenden klimaneutral mit DHL GoGreen und bereits ab 69‚- € kostenlos.

                Produkte anzeigen

                Regionale Produkte aus Berlin, Berlin