Brände & Geiste

Brände & Geiste

Erlesenen Obstbrand und Obstgeist regional kaufen und genießen

  • Erlesener Obstbrand und Obstgeist
  • Herstellung in Deutschland 
  • Einmalige und natürliche Aromen
  • Nachhaltigkeit durch Qualität aus der Natur
  • Schnelle Lieferung

Ein guter Obstbrand besitzt fruchtige und milde Aromen. Er wärmt den Gaumen und sein Aroma breitet sich vollmundig aus. Bei einigen Sorten wie z.B. bei Apfel, Birne oder Zibarte besitzen die Fruchtaromen scharfe und raue Noten. 

Qualität bei Obstbrand/Obstgeist richtig schmecken

Es ist für den Anfänger nicht immer leicht, Qualität zu schmecken. Scharfer Geschmack kann auch auf ein minderwertiges Erzeugnis hinweisen. Beim Kauf von Obstbrand und Obstgeist gilt es einige Dinge zu beachten.

Eine hohe Qualität der Rohstoffe und der Brennvorgang entscheiden über die Qualität des Brandes. Die genaue Produktbezeichnung weist ebenfalls auf die Beschaffenheit eines Erzeugnisses hin. Bei uns erhalten Sie Obstbrand und Obstgeist von regionalen Herstellern. Sie beziehen die Früchte möglichst aus direkter Umgebung. Erfahrene Brennmeister erzeugen Produkte mit vollen und runden Aromen. 

Kirsche, Heidelbeere oder Mandarine

Obstbrand stellt man in erster Linie aus Stein- und Kernobst her. Zu den beliebten und bekannten Sorten gehören Kirsche, Zwetschge, Mirabelle, Aprikose, Apfel und Birne.
Eine Besonderheit ist zum Beispiel der Haselnussbrand.

Bei Obstgeist gehören Himbeere, Heidelbeere, Brombeere und Schlehe zu den gängigen Sorten. Etwas exotischer sind Geiste wie Mandarine, Zitrone und Blutorange. 

Bei uns können Sie eine erlesene Auswahl an Obstbrand und Obstgeist online kaufen. Entdecken und kosten Sie die Vielfalt der Edelbrände. 

Klarer Geschmack durch einwandfreie Früchte

Die Früchte zur Herstellung eines Brandes stammen oft von Streuobstwiesen. Süddeutschland hat sehr viele und ist daher Vorreiter beim Obstbrennen. 

Die Früchte werden vollreif geerntet. Ihr Zuckergehalt ist so am höchsten und ihre Aromen am stärksten. Sie  müssen in einem einwandfreien Zustand sein. Druckstellen, Fäulnis oder Schimmel verursachen später einen dumpfen Geschmack im Brand.

Nach der Ernte ist eine sorgfältige Reinigung des Obstes wichtig. Kerne, Stängel und Blätter werden entfernt. Es dürfen keine Rückstände von Erde oder Gras am Obst haften. Bei einem Quittenbrand entfernt man z. B. die Haare an der Schale in Handarbeit. Saubere Arbeit hier führt zu einem sauberen Aroma später.

Die Maische für den Obstbrands gärt

Die gereinigten Früchte werden eingeweicht. Die sogenannte Maische beginnt durch ihren  Zuckergehalt zu gären. Dabei sorgt meist der Zusatz von Hefe für einen gleichmäßigen Gärungsprozess. Die Maische verfügt je nach Obstsorte über einen Alkoholgehalt, der zwischen 4 und 10 % liegt.

Bei einem Obstbrand entsteht im Gegensatz zum Obstgeist der Alkohol und die Gärung vollständig aus dem Fruchtzucker. Als Grundlage für die Gärung kann auch Most, also vergorener Saft dienen.

Der Brennmeister und das Herzstück

Nach abgeschlossener Gärung folgt die Destillation. Sie trennt die Aromastoffe von Nebenprodukten in der Flüssigkeit und konzentriert den Alkohol. 

Das Brennen einer hochwertigen Spirituose ist für ihren Geschmack entscheidend. Der Mittellauf, das sogenannte Herzstück, beinhaltet die tragenden Geschmacks- und Aromastoffe. Es muss beim Brennen richtig von Vor- und Nachlauf getrennt werden. Ein Brennmeister weiß durch lange Erfahrung, wann der Mittellauf einsetzt und aufhört. Vor allem der Nachlauf kann sogenannte Fuselöle enthalten, welche die Aromen verunreinigen und abstumpfen lassen. In Verbindung mit schalem und muffigem Geruch ist hier Schärfe im Geschmack ein Zeichen für mindere Qualität. 

Nach der Destillation beträgt der Alkoholgehalt über 70 %. Vor der Abfüllung verdünnt möglichst weiches Wasser den starken alkoholischen Brand bis auf ungefähr 40 % Vol.

Bei uns können Sie hochwertigen Obstbrand und Obstgeist von erfahrenen Brennmeistern kaufen. Die Erzeugnisse besitzen klare und runde Aromen. Sie entstehen durch sorgsam ausgewählte Rohstoffe und deren Verarbeitung mit Liebe zum Detail. 

Obstgeist mazeriert Tage und Wochen

Einige Früchte und Beeren wie Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Holunder weisen einen geringen Zuckergehalt auf. Er reicht für einen Vergärungsprozess nicht aus. Diese Früchte mazerieren: Man legt sie Tage oder Wochen in hochprozentigen neutralen Alkohol ein, der so ihre Aromastoffe intensiv aufnimmt. Die Destillation verwandelt das Mazerat in einen Obstgeist.

Lagerung mildert und intensiviert das Aroma

Obstbrand und Obstgeist lagern in der Regel sechs Monate. Oft reifen sie in Stahlbehältern oder Steinzeug, bei kleinen Erzeugern auch in Eichenfässern, Tongefäßen oder Korbflaschen. Sie intensivieren und entfalten so ihren Geschmack und ihr Aroma wird milder. Erlesene Erzeugnisse lagern bis zu zehn Jahren. Ein guter Obstbrand oder Obstgeist sollte seinen Geruch und sein Aroma auch über Nacht noch im leeren Glas halten.

Einen Obstbrand genießt der Kenner bei Zimmertemperatur, denn so entfalten sich die Fruchtaromen am besten. 

Bei uns können Sie edle Obstbrände und Obstgeiste online kaufen. Diese enthalten erlesene und natürliche Aromen.

Die Bezeichnung richtet sich nach der Obstsorte

Der Name eines Obstbrandes richtet sich nach der verarbeiteten Frucht. Bei Kernobst verwendet man häufig die Bezeichnung -brand wie z.B. bei Marillenbrand. Bei Steinobst wird oft der Name -wasser wie z.B. Kirschwasser verwendet. Als Kurzform tauchen auch Bezeichnungen wie Williams für Williamsbirnenbrand auf.

Bei Obstbränden oder Obstlern aus mehreren Fruchtsorten führt man diese in Abhängigkeit ihrer Anteile auf. 

Ein Obstbrand muss mindestens 37,5 % Alkohol besitzen.

Bei einigen Sorten aus dem Schwarzwald und Franken sind sogar 40 % vorgeschrieben. Einem Obstbrand darf kein anderer Alkohol beigemengt werden. Das Verschneiden und auch die Aromatisierung sind verboten. 

Viele Spirituosen wie Whisky, Weinbrand und Rum dürfen bis über 90 % Alkohol destilliert werden. Bei Obstbrand gilt ein Maximum von 86 %. So bleibt das Aroma der Frucht erhalten.