Pure Pepper

Richard-Sorge-Straße 33 10249 Berlin, Deutschland

Pure Pepper verkauft ausgesuchte fair gehandelte Pfeffer aus aller Welt. Für die Qualität des von mir ausgesuchten Pfeffers steige ich auf die höchsten Berge und verhandele mit den härtesten Partnern.

  • Vegane Produkte
Kategorien
    • Kampot Noir Pfeffer von Pure Pepper
      Kampot Noir Pfeffer Pure Pepper

      11,90 

      70 g (17,00  / 100 g)
      • Kampot Noir Pfeffer von Pure Pepper
        Timut Pfeffer Pure Pepper

        11,90 

        40 g (29,75  / 100 g)
        • Kampot Noir Pfeffer von Pure Pepper
          Dunkler Kampot Rouge Pfeffer Pure Pepper

          15,90 

          70 g (22,71  / 100 g)
          • Kampot Noir Pfeffer von Pure Pepper
            Siltimur Pfeffer Pure Pepper

            11,90 

            40 g (29,75  / 100 g)
            • Sri Lanka Noir
              Sri Lanka Noir Pure Pepper

              11,90 

              70 g (17,00  / 100 g)
              • Sri Lanka Blanc
                Sri Lanka Blanc Pure Pepper

                11,90 

                40 g (29,75  / 100 g)

              Miss Pure Pepper sucht das perfekte Pfefferkorn

              Anja Matthes von Pure Pepper pflückt am Pfefferstrauch Beeren
              Anja Matthes von Pure Pepper pflückt am Pfefferstrauch Beeren

              Ein Fisch mit Pfeffersoße in den Straßen Kambodschas verändert Anja Matthes Leben. Die Geschmacksexplosion des einheimischen Pfeffers hat sie einfach umgehauen und süchtig gemacht. Seit zehn Jahren vertreibt Matthes die edelsten Pfeffersorten. So lebt sie ihre Leidenschaft für Pfeffer, um sich und anderen einmaligen Pfeffergenuss täglich zu ermöglichen. Jedes Jahr testet und probiert Miss Pure Pepper ihren sortenreinen Pfeffer aus den besten Anbaugebieten der Welt vor Ort.

              Pfeffer aus Nepal, Tasmanien, Sri Lanka und Indien

              Grüner Pfeffer von Pure Pepper
              Grüner Pfeffer von Pure Pepper

              Kambodscha, Nepal, Tasmanien, Sri Lanka und Indien bieten reinste Pfefferparadiese, wenn man sie gefunden hat. Jede Region verfügt über eigene klimatische Bedingungen, die die Pfefferpflanze beeinflussen.

              Körner reifen an Kletterpflanzen, Sträuchern oder Bäumen. Der Reifegrad bestimmt die Farbe und den Geschmack des Pfefferkorns. Die Körner wachsen in traubenartigen Rispen. Ihre Ernte findet im Frühjahr oder Herbst statt.

              Miss Pure Pepper macht keine Kompromisse in der Qualität

              Anja Matthes von Pure Pepper begutachtet Pfefferkörner mit Pfefferbauern
              Anja Matthes von Pure Pepper begutachtet Pfefferkörner mit Pfefferbauern

              Wir arbeiten mit lokalen Kooperativen zusammen.

              In der Qualität kennt Matthes keine Kompromisse. Wenn sie eine bestimmte Sorte in ihre Auswahl aufnehmen will, sucht sie solange bis ein Pfefferkorn ihren Ansprüchen genügt. Sie besteigt jeden Berg oder wandert durch tiefe Wälder. Nur wenn sie das perfekte Pfefferkorn entdeckt, kommt es ins Sortiment. Das kann schon mal dauern, aber Miss Pure Pepper hat Geduld.

              Pure Pepper sorgt für faire Bezahlung der Bauern

              Die Pfefferorte an denen Pure Pepper Körner bereits wachsen besucht Matthes regelmäßig in Asien. Im direkten Handel erhalten die Bauern den vollen Gewinn. Das Unternehmen legt großen Wert auf faire Bezahlung und Preisstabilität für die Kleinbauern. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Kooperativen können sie sich an ein Netzwerk mit weltweitem Handel anschließen.

              Uralte Pfeffersorten erhalten Biodiversität

              Rote Pfefferbeeren
              Rote Pfefferbeeren von Pure Pepper

              In entlegenen Regionen pflegen die Bauern die Tradition jahrhundertealten Pfefferanbaus. Hier zählt nicht der einfachste Weg zur schnellen Ernte, um das Gewürz günstig an eine breite Masse zu verkaufen. Jede einzelne Beere wird von Hand gepflückt und bei Schaden direkt aussortiert. In Ruhe trocken die Körner meist über mehrere Wochen an der Luft. So fördert der traditionelle Pfefferanbau die Biodiversität der Natur. Das schonende Anbauverfahren verzichtet auf Pestizide und erhält alte Pfeffersorten. 

              Bunte Pfefferkörner von Pure Pepper
              Bunte Pfefferkörner von Pure Pepper

              Mit außergewöhnlichen Aromen verzaubern die alten Sorten des kostbaren Gewürzkorns. Kampot Noir stammt z.B. aus Kambodscha und besitzt eine intensive, aber kurzer Schärfe. Wilder Siltimur Pfeffer aus Nepal begeistert mit Zitronenaroma. Thekkady Vert aus dem indischen Kerala schmeckt nach Pfefferminz und Frucht.

              Mehr über Pfeffer erfährst du auch in unserem Kampot Pfeffer Ratgeber.

              Lagert der Pfeffer zu lange, fliegt er aus dem Sortiment

              Miss Pure Pepper garantiert Frische und exquisite Qualität. Sie bietet nur Pfeffer aus der aktuellen Ernte an. Lagert der Pfeffer zu lange bei ihr, nimmt sie ihn aus dem Sortiment. Nach aufwendiger Suche bietet sie den Pfeffer in dunkelblauen Gläsern an. So sind die Körner lichtgeschützt und das Aroma hält sich über den längstmöglichen Zeitraum. Auf jedem Behälter vermerkt sie das Datum der Ernte. 

              Körbe mit frischem Pfeffer
              Körbe mit Pfeffer von Pure Pepper

              Ein Tipp von Anja Matthes für den Pfefferkauf: Bei guter Qualität sind die Pfefferbeeren immer gleich groß. Sie besitzen ein intensives Aroma. Angaben zu Herkunft und Herstellungsweise müssen angegeben sein und das Datum der Ernte.

              Pfeffer bei Leni & Hans online kaufen

              Bei uns im Online-Shop kannst du aus einer großen Auswahl an verschiedenen Pfeffersorten wählen. Du kannst dort auch den besonderen Kampot Pfeffer kaufen.

              Produkte von Pure Pepper kaufen

              Bei uns im Online-Shop kannst du Produkte von Pure Pepper online bestellen.
              Wir versenden klimaneutral mit DHL GoGreen und bereits ab 69‚- € kostenlos.

              Produkte anzeigen

              Regionale Produkte aus Berlin, Berlin