Sumak Sinchi

Gymnasiumstraße 31B 70174 Stuttgart, Deutschland

Mitten in den Anden, im peruanischen San Martin, hat die Sacha Inchi Nuss ihren Ursprung. Seit Jahrtausenden sorgt die heiße tropische Wetterlage der Bergregion dabei für beste Anbaubedingungen und eine ausgezeichnete Qualität des Sacha Inchi Öls.

  • Vegane Produkte
Kategorien
    • Sacha Inchi Öl
      Sacha Inchi Öl Sumak Sinchi

      22,90 

      200 ml (11,45  / 100 ml)

    Sumak Sinchi – Inka Schatz aus dem Regenwald

    In Peru wächst eine ganz besondere Nuss. Sacha Inchi bauten die Inkas schon vor Jahrhunderten an. Heute trägt ihre Kultivierung zum Erhalt des Regenwaldes bei. Sumak Sinchi bringt das kostbare Öl aus Südamerika nach Deutschland.

    Schwarze Ölflasche von Sumak Sinchi mit Inka Nüssen im Hintergrund
    Die Inka Nuss verleiht dem Öl gesunde Inhaltsstoffe

    Gespräch mit Pablo und Alexander von Sumak Sinchi

    Warum sind die Inhaltsstoffe des Sacha Inchi Öls so kostbar?

    Das Öl enthält 93% ungesättigte Fettsäuren und davon sind 46 % Omega-3-Fettsäuren. Unser Premium Sacha Inchi Öl eignet sich hervorragend für Vegetarier als Omega-3-Quelle. Durch den hohen Vitamin E-Gehalt von 32 mg ist es besonders oxidationsstabil. Vitamin E ist auch für seinen Anti-Aging Effekt bekannt. Daher setzt man Sacha Inchi Öl oft in der Kosmetik ein, um Haut und Haare zu pflegen. Das einzigartige Design unserer Flasche spiegelt seine Wertigkeit samt kostbarer Inhaltsstoffe wider.

    Und beste Qualität ist für Euch selbstverständlich? 

    Unser Öl erfüllt höchste Qualitätsansprüche und ist frei von Verunreinigungen. Durch den schonenden Prozess der Kaltpressung bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Sie machen Sumak Sinchi so besonders und sorgen für den feinen nussigen Geschmack. Alle Partner in unserer Wertschöpfungskette sind EU-Bio zertifiziert.

    Hand gießt Sacha Inchi Öl über einen Salatteller mit Möhren und Roter Bete
    Sacha Inchi Öl eignet sich hervorragend für Vegerarier

    Wie kamt Ihr auf die Idee für Sumak Sinchi?

    Wir kennen uns aus der gemeinsamen Studienzeit in Esslingen. Damals hatten wir im Herbst 2016 die Idee einen Teil des südamerikanischen Lebensgefühls nach Deutschland zu bringen. Pablo ist in Lima aufgewachsen. Die Sacha Inchi Nuss aus Peru hat uns einfach fasziniert. Schon die Inkas haben vor Jahrhunderten Öl aus ihr gepresst.

    Was begeistert Euch für die Arbeit mit der Inka Nuss?

    Wir möchten unseren Kunden eines der weltweit hochwertigsten Speiseöle bieten. Durch seinen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E unterstützt es einen gesunden Lebensstil und verhilft zu mehr Vitalität. Der nussige Geschmack ist  bei kalten und warmen Speisen jedes Mal ein kulinarisches Highlight.

    Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit und fairer Handel bei Sumak Sinchi?

    Von Anfang bis Ende der Wertschöpfungskette, d.h. vom Anbau bis zum Versand, achten wir auf ökologische und soziale Aspekte. Vorwiegend indigene Bauern bauen die Sacha Inchi Nuss in San Martin, Peru, biologisch an. Dank spezieller Programme erhalten sie einen fairen Lohn.

    Aus ökologischer Sicht ist die Sacha Inchi Nuss höchst interessant. Sie wächst in Agroforstwirtschaft-Systemen und kann nur in Symbiose mit Bäumen gedeihen. So wirkt ihre Kultivierung aktiv der Abholzung des Regenwaldes entgegen und erhält seine empfindliche Flora und Fauna. In Deutschland füllt die gemeinnützige Bruderhaus Diakonie Ravensburg das Öl für Sumak Sinchi ab. Dann schicken wir es klimaneutral zu Leni & Hans.

    Sacha Inchi Öl gibt es aber auch aus Asien, oder?

    Die Sacha Inchi Nuss ist seit tausenden Jahren Teil der peruanischen Kultur und bezeichnet man auch als Inka Nuss. Auch wenn es mittlerweile Anbaugebiete in Südostasien gibt, ist Peru ihr Ursprungsland. Die Pflanze hat dort optimale Anbaubedingungen. 

    Der Regenwald in der Region San Martin war in den vergangenen Jahren zunehmend von Abholzung bedroht. Mit dem Anbau der Sacha Inchi Nuss haben die lokalen Bauern eine alternative und attraktive Einnahmequelle, die gleichzeitig die Natur und den Lebensraum für heimische Tiere schützt.

    Welche Pläne habt Ihr für die Zukunft?

    Wir möchten das Produktsortiment von Sacha Inchi ausbauen. Dabei können wir die Inka Nuss auf vielfältige Weise nutzen. So kann man sie auch pur oder als gerösteten Snack anbieten. Bei der Ölgewinnung verbleibt ein Presskuchen aus dem man vegetarisches Proteinpulver herstellen kann. Oder man kreiert auf der Basis von Sacha Inchi hochwertige Saucen. 

    Neben dem Lebensmittelbereich bietet sich auch Naturkosmetik als weiteres Feld an. Durch den hohen Omega-3 und Vitamin E- Gehalt eignet sich das Öl bestens für Haut- und Haarpflegeprodukte. Unsere Kunden können also gespannt sein!

    Wie genießt Ihr Sumak Sinchi am liebsten?

    Das Öl eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Saucen, Dips, Marinaden und Dressings. Dabei kann man Sacha Inchi Öl einfach als Alternative zu Olivenöl verwenden. Das verleiht Speisen eine fein nussige Note und versorgt den Körper mit wertvollen Inhaltsstoffen. 

    Bei trockener Haut oder spröden Haaren kann man das Öl direkt einmassieren. Es zieht schnell ein und macht Haut und Haare wunderbar geschmeidig.

    Wie sieht für Euch ein zufriedener Kunde aus?

    Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Wir haben mit viel Hingabe ein rundum hochwertiges Produkt geschaffen. Sumak Sinchi kann man mit gutem Gewissen genießen, ist gesund und macht auch dem Auge eine Freude.  Wir freuen uns sehr, wenn Kunden von positiven Erfahrungen erzählen und dass wir immer mehr Stammkunden begrüßen. 

    Schwarze Sacha Inchi Öl Flasche von Sumak Sinchi auf dunkelbraunem Holzbrett

    Produkte von Sumak Sinchi kaufen

    Bei uns im Online-Shop kannst du Produkte von Sumak Sinchi online bestellen.
    Wir versenden klimaneutral mit DHL GoGreen und bereits ab 69‚- € kostenlos.

    Produkte anzeigen

    Regionale Produkte aus Stuttgart, Baden-Württemberg