TirolerWürze - 250ml Bio
TirolerWürze – 250ml Bio
8,90  (35,60  / 1 L)
  • Bio TirolerWürze – 250ml Bio - Bio zertifiziert

TirolerWürze – 250ml Bio

2 Bewertungen
  • geräucherte Bio-Würzsauce
  • erinnert geschmacklich an Tiroler Speck
  • vegan, bio und ohne Zusatzstoffe
  • Umami in bester Qualität
  • regionales Produkt aus dem Weinviertel, Niederösterreich
  • Produktbeschreibung

8,90 

250 ml (35,60  / 1 L)
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar
  • Kostenlose Retouren*
  • Bruchsicher verpackt
  • Rechnung
  • SEPA Überweisung

Die TirolerWürze besteht aus einer rein österreichischen Bio-Lupinen-Sauce, welche durch das zusätzliche Räuchern mit Buchenholz ein einzigartiges Aroma erhält – und an Tiroler Speck erinnert. Allerdings vegan. Eine Art flüssiger, veganer „Speck“.

Natürlich ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe. Für das gewisse Extra bei Tisch und Herd. Umami in bester Qualität! Passt hervorragend zu Nudelgerichten oder Salat. Eine universell einsetzbare Würze!

Zutaten

Wasser, Bio-Lupine, Bio-Hafer, unjodiertes geräuchertes Salz

Allergene

Lupine

Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte per 100g
Brennwert 275 kJ / 65 kcal
Fett 1.3
- davon Gesättigte Fettsäuren 0.2
Kohlenhydrate 8.9
- davon Zucker 0
Eiweiß 3.6
Salz 15
Genusskoarl

Genusskoarl

Severin Traugott nutzt für seine Würzsaucen auf Lupinenbasis ein natürliches Brauverfahren. Die Bio-Zutaten bezieht der Österreicher von regionalen Landwirten, die er persönlich kennt. So entsteht aromatische Würze für nachhaltig guten Geschmack!
Alle Produkte anzeigen
Genusskoarl
Marie-Curie-Straße 8 2120 Wolkersdorf, Deutschland

Zufriedene Kunden

TirolerWürze – 250ml Bio

5.0/5

sehr gut

  1. C.Meyer
    Verifizierter Kauf
    Runde Sache

    Gerade bei Eintöpfen aber auch bei anderen Gerichten kann man es nur empfehlen. Lecker

  2. Brimala
    Wow, Umami pur!

    Was ist das denn – schon der Geruch haut einen um – Umami pur! Hab es noch nicht an verschiedenen Speisen ausprobiert, aber schon mit angebratenem Gemüse war es superlecker! Interessant auch die Zutaten und Geschichte dazu. Da kann man sich wirklich mal das Fleisch für den herzahften Geschmack sparen…