Traveschluck

Tankenrade 44 a 23623 Ahrensbök, Deutschland

Traveschluck ist regionaler Schnaps aus Schleswig-Holstein. Er steht für hochwertigen Genuss, nordisches Understatement und dem Schaffen von etwas Neuem durch Besinnen auf Traditionen.

    • Aquavit
      Aquavit Traveschluck

      34,90 

      500 ml (69,80  / 1 L)
      • Kirschlikör
        Kirschlikör Traveschluck

        29,90 

        500 ml (59,80  / 1 L)

      Traveschluck – Nordischer Genuss

      Traveschluck, das sind: Alexandra und Malte Engel von der Lübecker Bucht in Schleswig-Holstein. Ende 2020 gründeten die beiden ihre eigene Schnapsmarke. Dabei entschieden sich die Nordlichter ganz bewusst gegen Gin. Denn was ist nordischer als ein echter Korn

      Traveschluck AQUAVIT im Sand des Traveufers vor dem Hintergrund einer Stadt
      Bei Zimmertemperatur entfaltet Traveschluck Aquavit sein Aroma am besten

      Gespräch mit Alexandra und Malte Engel von Traveschluck

      Traveschluck ist ein Stückchen Heimat für Euch. Warum?

      Wir sind beide in Lübeck geboren und an bzw. mit der Trave aufgewachsen. Wir lieben unsere Heimat und das, was sie unserer Meinung nach ausmacht: immer etwas Wind um die Nase und jederzeit Wasser in Reichweite. Wir haben mal versucht, woanders in Deutschland zu leben – sobald sich die Chance bot, zogen wir zurück in unsere Ecke von Schleswig-Holstein. Hier sind wir heimisch. Mit der Ostsee vor der Haustür und der Trave im Garten fühlen wir uns wohl.

      Die Freiheit des Meeres zeichnet unseren Traveschluck aus.

      Und natürlich lieben wir die Menschen hier, die einfach so sind, wie sie sind. Das Gefühl des nordischen Understatements und der Freiheit des Meeres zeichnet auch unseren Traveschluck aus. Daher findet die Produktion bei uns an der Küste statt und wir verkaufen ihn über kleine Händler und Hofläden vor Ort. Unsere Spirituosen sind regionale Produkte, mit denen man sich die Trave nach Hause holt.

      Korn bildet die Basis für Eure Spirituosen. Was ist das Besondere daran?

      Für uns gibt es keinen Schnaps, den wir mehr mit Norddeutschland verbinden. Korn steht durch das Reinheitsgebot von 1909 für echte Qualität. Mit Traveschluck wirken wir seinem schlechten Ruf entgegen und zeigen, dass es sich dabei um ein Genuss-Produkt handelt. Wir beweisen, dass altbewährter Geschmack immer noch überzeugt. Natürlich haben wir die Rezeptur unseres Korns sorgsam entwickelt und verarbeiten die Zutaten hochwertig. 

      Flasche Traveschluck KIRSCHE auf dem Feld vor einem Strommast - daneben ein altes, rotes Backsteinhaus
      Traveschluck Kirsche eignet sich gut für fruchtige Longdrinks

      Wie trinkt man Traveschluck am besten?

      Traveschluck Aquavit entfaltet sein volles Aroma bei Zimmertemperatur. Man sollte ihn sich langsam auf der Zunge zergehen lassen statt ihn eiskalt hinunter zu stürzen. Die Empfehlung sorgt regelmäßig für Erstaunen, denn viele haben mit Korn schlechte Erfahrungen gemacht. Sie stehen Aquavit erstmal skeptisch gegenüber. Doch wir sind anders. Natürlich erfinden wir das Produkt nicht neu, aber unser Korn schmeckt mild und ist sehr bekömmlich. Und wer den Geschmack von Kümmel mag, wird unseren Aquavit lieben.

      Und Euer Kirschlikör muss weniger Vorurteile bei den Kunden überwinden?

      Ja, auf jeden Fall. Unser Kirschlikör glänzt durch seine Fruchtig- und Vielseitigkeit. Die Betonung liegt eindeutig auf der Kirsche, nicht auf dem Likör. Man kann ihn wunderbar für Longdrinks verwenden oder mit Sekt aufgießen. Dabei verfeinert man den ausgewogen fruchtigen Geschmack ohne ihn zu übertönen.

      Wie kamt Ihr auf die Idee für Traveschluck?

      Am Anfang war es tatsächlich eine Schnapsidee bei der auch unser Schwiegervater mitgewirkt hat. Zuerst halfen wir ihm, alles für seine Idee vorzubereiten. Und dann fehlte ihm selbst die Zeit dafür. Also, nahmen wir 2020 die Sache in die Hand und setzten Traveschluck in die Realität um.

       Welche Pläne habt Ihr für die Zukunft?

      Tatsächlich gibt es derzeit keine konkreten Pläne für die Zukunft. Das Tempo der ersten anderthalb Jahre hat uns selbst überrascht. Schon jetzt sind wir dort, wo wir uns erst in drei Jahren gesehen haben. Das freut uns und wir wollen die Dinge  nicht übereilen. Wir entwickeln uns lieber langsam und stellen so unsere hohen Ansprüche an Traveschluck sicher. Allerdings kreisen unsere Gedanken stets um eine neue Sorte und wir wissen nicht, wie lange wir die Füße still halten können!

      Hand füllt Traveschluck KIRSCHE in ein Glas vor dem Hintergrund grüner Blätter

      Was ist Euer Lieblingsdrink mit Traveschluck?

      Für den Sommer haben wir zwei klare Favoriten: Tringer und Kirsch Tonic. Beide Longdrinks kann man einfach zubereiten und eignen sich für einen geselligen Abend auf der Terrasse mit Freunden und Familie.

      Für den Tringer einfach ein paar Eiswürfel in ein großes Glas füllen, 2 bis 3 cl Aquavit hinzugeben und mit Ginger Ale aufgießen. Mit einem Strohhalm umrühren, sich zurücklehnen und genießen. Kirsch Tonic bereitet man genauso zu: Eiswürfel in ein großes Glas, 2 bis 3 cl Kirschlikör dazu und mit Tonic Water auffüllen.

      Im Winter trinken wir gerne einen Flieder-Kirsch: 2/3 Fliederbeersaft mit 1/3 naturtrüben Apfelsaft in einem Topf erwärmen (nicht kochen) und in einem Becher mit 2 bis 4 cl Kirschlikör mischen. Wer mag, kann das Ganze mit Zimt verfeinern.

      Produkte von Traveschluck kaufen

      Bei uns im Online-Shop kannst du Produkte von Traveschluck online bestellen.
      Wir versenden klimaneutral mit DHL GoGreen und bereits ab 69‚- € kostenlos.

      Produkte anzeigen

      Regionale Produkte aus Ahrensbök, Schleswig-Holstein