Aktion: 50% auf Olivenöl Orange & Zitrone

Informationen zum Gutschein
  • Ausgewählte Lebensmittel regionaler Produzenten
  • 1-3 Tage Lieferzeit*
  • Gratis-Versand ab 69€*
  • Zertifizierter Bio-Händler
Dry Gin

Dry Gin

Dry Gin online kaufen bei Leni & Hans

Bei uns im Online Shop findest du besondere Dry Gin Sorten von ausgewählten Produzenten. Keine Massenware sondern liebevoll hergestellte Produkte mit besonders hoher Qualität. Wenn du also einen Dry Gin kaufen möchtest, der sich durch sehr gute Zutaten, handwerkliche Produktion und viel Liebe zum Detail auszeichnet, bist du in unserem Shop genau richtig.

  • Hochwertige Dry Gin Sorten
  • Unterstütze ausgewählte Gin Produzenten
  • Schnelle Lieferung: Dein Dry Gin ist in 1-2 Werktagen bei dir
  • Der Dry Gin wird bruchsicher und ohne Plastik verschickt

Was definiert einen guten Dry Gin?

Bei dem Dry Gin handelt es sich um die wohl beliebteste Variante aller Gin Sorten. Er gehört wie der London Dry Gin zu den klassischen Gins.

Ein guter Dry Gin zeichnet sich durch eine vordergründige Wacholdernote aus. Diese ist für klassische Gins per EU Spirituosenverordnung zudem fest vorgeschrieben.

Die Aromen der Wacholderbeeren sind im Dry Gin vorgeschrieben
Die Aromen der Wacholderbeeren sind im Dry Gin vorgeschrieben

Häufig handelt es sich bei einem Dry Gin auch gleichzeitig um einen sogenannten Distilled Gin, also einen mehrfach destillierten Gin. Diese Bezeichnung ist etwas missverständlich, da natürlich auch andere Gins destilliert werden. Von einem Distilled Gin spricht man, wenn es mindestens zwei Destillationsvorgänge gab. Diese Wiederholungen sorgen für ein besonders hochwertiges und rundes Endprodukt. Die komplexere Herstellung machen den Distilled Dry Gin allerdings etwas teurer.

Definition von Dry Gin

  • Deutliche Wacholdernote ist vorgeschrieben
  • Mindestens 37,5% Alkoholgehalt
  • Grundalkohol muss auf landwirtschaftlichen Erzeugnissen basieren
  • Der Zusatz von Zucker ist verboten
  • Zugabe nicht pflanzlicher Aromen ist erlaubt

Wie wird Dry Gin hergestellt?

Dry Gin wird auf Basis eines neutralen Agraralkohols hergestellt. Diesem werden sogenannte Gin Botanicals hinzugefügt. Sie geben ihre Aromen an den Alkohol durch Mazeration oder Perkolation an den Alkohol ab.

Typische Botanicals für Dry Gin sind neben dem obligatorischen Wacholder noch Kardamom, Koriandersamen sowie Schalen von Zitrusfüchten.

Wie der Name “Dry” (engl. trocken) schon verrät, ist das Hinzufügen von Zucker nicht erlaubt.

Mehr zur Herstellung unterschiedlicher Gin Sorten findest du übrigens in unserem Gin Ratgeber.

Wie unterscheidet sich Dry Gin von einem Londond Dry Gin?

Im Gegensatz zu London Gin, ist er wesentlich weniger reglementiert. So ist auch das Hinzufügen von nicht-pflanzlichen Stoffen und Aromen erlaubt. Dabei spielt es auch keine Rolle, wann diese im Herstellungsprozess hinzugefügt werden.

Was kostet ein guter Dry Gin?

Ein hochwertiger Dry Gin kostet im Schnitt zwischen 30-45€. Besonders aufwendig produzierte Gins können natürlich auch deutlich teurer werden. Wird der Gin bspw. mehrfach destilliert oder beinhaltet sehr exklusive Botanicals, kann der Preis entsprechend steigen.

Wenn du dir vor dem Kauf einer ganzen Flasche Gin erstmal ein Bild über die geschmacklichen Unterschiede machen willst, bieten sich unsere Gin Probierpakete an.

Wie trinkt man Dry Gin am besten?

Der Gin schmeckt eher herb und trocken und hat einen starken Wacholdergeschmack. Je nach verwenden Botanicals kann er aber auch in eine fruchtige oder würzige Note erhalten.

Er lässt sich auf jeden Fall sehr gut pur trinken. Klassischerweise dient er jedoch als Basis für Longdrinks oder Cocktails. Beliebt ist er in Kombination mit Tonic Water als “Gin & Tonic” oder bspw. mit Basilikumblättern, Zitronensaft und Zuckersirup als “Gin Basil Smash”.

Gin mit Botanicals verfeinern

Üblicherweise halten sich klassische Gins mit starken Aromen zurück. Hier soll ganz klar die Wacholdernote dominieren. Wenn du deinem Gin jedoch eine eigene Note verleihen oder bestimmte Aromen verstärken möchtest, bietet sich der Einsatz von Gin Botanicals an. Du kannst diese zum Beispiel in deinen Gin & Tonic geben und kurz ziehen lassen. Aber auch pur profitiert der Gin von den extra Aromen.

Gin Botanicals Basic Set

UNIQUE Gin
  • die 5 beliebtesten Gin Gewürze
  • in schöner Geschenkverpackung
  • für individuelle Gin Tonics
  • ideal als Geschenk!
  • regionales Produkt aus Hessen
19,95  (29,34  / 100 g)

Lagerung und Haltbarkeit

Wie alle Gins, kann auch ein Dry Gin nicht schlecht werden. Sein hoher Alkoholgehalt schützt diesen vor dem Verderben und macht ihn praktisch ewig haltbar. Aber auch wenn er per Definition nicht verderben kann, sollte der Gin nach dem Öffnen kühl und geschützt vor Sonnenlicht gelagert werden. Denn nur so ist garantiert, dass er auch für längere Zeit sein Aroma behält.

Beliebte Dry Gin Produzenten

Du findest in unserem Online Shop eine besondere Auswahl an ausgesuchten Dry Gins. Ein kleine Auswahl besonders beliebter Dry Gin Produzenten in unserem Online Shop:

Windspiel Gin

Kartoffeln sind die Basis des Windspiel Dry Gin
Kartoffeln sind die Basis des Windspiel Gin

Der Windspiel Gin zeichnet sich durch ein besonders ausgewogenes Aroma sowie die Verwendung bester Botanicals aus. Er wird im London Dry Gin Verfahren hergestellt und nutzt einen als Basis einen selbst hergestellten Alkohol auf Basis von regionalen Kartoffeln aus der Vulkaneifel.

Windspiel Gin

Elephant Gin

Tessa und Robin Gerlach von Elephant Gin vor einer Kupferbrennblase
Tessa und Robin Gerlach von Elephant Gin vor einer Kupferbrennblase

Mit dem London Dry Gin und dem Sloe Gin, stellen Tessa und Robin Gerlach von Elephant Gin preisgekrönte Gins her. Aus afrikanischen Botanicals und norddeutschen Äpfeln entsteht so ein wunderbar eigenständiger Geschmack. Mit jedem verkauften Gin wird zudem eines von mehreren Projekten in Afrika unterstützt.

Elephant Gin

Wilhelm Marx Edelbrandmanufaktur

Wilhelm und Birgit Marx
Wilhelm und Birgit Marx

Die auf Herstellung von Edelbränden, Edelgeisten und feinen Likören spezialisierte Brennerei stellt auch besondere Gin-Sorten wie den Sloe Gin oder einen mit bengalischem Tee mazerierten Gin her. Aber auch ein klassischer Dry Gin mit mediterrane Zitrus-Noten gehört ins Sortiment.

Wilhelm Marx Edelbrandmanufaktur

Alternativen zu Dry Gin

Bei uns kannst du neben dem klassischen Dry Gin noch viele weitere Gin Sorten kaufen. Teilweise unterscheiden sich diese sehr deutlich im Geschmack und haben alle ihren eigenen Stil.

London Dry Gin

Der London Dry Gin ist ebenfalls ein klassischer Vertreter unter den Gin Sorten. Er unterliegt jedoch noch deutlich stärkeren Vorschriften. Zwar ist der Zusatz von Zucker hier erlaubt, allerdings dürfen keine künstlichen Aromen hinzugefügt werden.
Geschmacklich ist er eher trocken und gradlinig und verfügt oft über Noten von Kardamom, Koriander.

London Dry Gin kaufen

New Western Dry Gin

Wem die dominante Wacholdernote der klassischen Gins zu stark ist, findet im New Western Dry Gin eventuell eher seinen Favoriten. Hier ist diese nicht mehr vorgeschrieben und andere Botanicals rücken dadurch in den Vordergrund. Viele Gin Hersteller experimentieren daher mit ganz eigenen Aromen und sorgen für eine große Vielfalt unterschiedlicher Geschmacksrichtungen. Er eignet sich sehr gut zum puren Genuss, ist aber auch als Basis von Cocktails sehr beliebt.

News Western Dry Gin kaufen

Sloe Gin

Wer es etwas fruchtig-süßer bevorzugt, findet im Sloe Gin eine eher milde Variante mit deutlich weniger Alkohol. Der oft dunkelrote Sloe Gin ist eigentlich gar kein Gin sondern ein Schlehenlikör, welcher auf Basis eines Dry Gin oder London Dry Gin angesetzt wurde.

Sloe Gin kaufen

Der Navy Strength Gin wiederum ist, sein Name verrät es bereits, deutlich stärker. Er verfügt in der Regel um min. 57% Alkohol und sorgt somit für ein wesentlich intensiveren und kräftigeren Geschmack. Denn der hohe Alkoholanteil verstärkt die Aromen des Gins merklich. Dies macht ihn zu einer guten Basis Cocktails mit einer starken Gin-Note.

Navy Strength Gin kaufen

Reserve Gin

Auch der Reserve Gin (auch Aged oder Barrel Aged Gin genannt), verfügt über ein deutlich komplexeres und intensiveres Aroma. Er erhält dieses durch Whisky- oder Brandyfässer, in denen der Gin für mehrere Wochen bis Monate gelagert wird. Von diesen erhält er zudem seine gold-gelbe Farbe.

Reserve Gin kaufen

Alkoholfreier Gin

Wenn es einmal ohne Alkohol sein soll, bieten viele Gin Hersteller mittlerweile alkoholfreien Gin als Alternative an. Dieser richtet sich sowohl bei den Herstellungsverfahren als auch den verwendenden Botanicals nach klassischem Gins, erreicht aber nicht ganz deren geschmackliche Tiefe. Er ist eher als Mix-Getränk im Einsatz von Cocktails oder einem alkoholfreien Gin & Tonic gedacht.

Alkoholfreien Gin kaufen